Portrait Schule Brittnau

Am Südwestzipfel des Kantons Aargau, im Bezirk Zofingen, direkt angrenzend an die Nachbarkantone Luzern und Bern, liegt die wachsende Gemeinde Brittnau.
Brittnau steht für attraktive, naturnahe Wohnlagen und ein sehr reges Vereinsleben, welches auch überregionalen Bekanntheitsgrad geniesst.
Die kompakte Schulanlage liegt im Dorfkern. Sie besteht aus drei grossen Schulhäusern, einem Doppelkindergarten, einer Mehrzweckhalle und einer sich derzeit noch im Bau befindenden Doppelturnhalle. Dazu kommt noch ein weiterer Doppelkindergarten, der dezentral im Quartier Altachen steht und 2014 renoviert wurde.
Kindergarten, Primar-, Real- und Sekundarschule besuchen die Kinder in Brittnau,
die Bezirksschule im benachbarten Zofingen. Real- und Sekundarschule arbeiten im Regionalverbund mit der Nachbargemeinde Strengelbach zusammen.
Die Primarschulklassen sind in der Regel doppelt und im Zweijahres-Rhythmus geführt.
Seit 2010 ist Brittnau eine Integrative Schule IS, die Schülerzahl beträgt rund 400 – 450.

.

Kindergarten Dorf Ost & West

 

Kindergarten Altachen 1 & 2

 

Primarschulhaus Unterstufe US & Untere Mittelstufe UMI

 

Primarschulhaus Obere Mittelstufe OMI

 

Oberstufenschulhaus OS

 

      

Elternflyer BKS Schulen-im-Aargau

Kommentar schreiben