Willkommen auf der Website des Schule Brittnau



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Schule Brittnau

SOLE – Soziales Lernen in der Schule



Seit dem Schuljahr 2015/16 ist die Schule Brittnau eine SOLE Schule. Soziales Lernen in der Schule zielt auf den Erwerb von Fähigkeiten, die den Kindern – und später den Erwachsenen – erlauben, in der sozialen Umwelt kompetent zu leben und sie kritisch mitzugestalten. Die Unterstützung der Schülerinnen und Schüler bei der Weiterentwicklung in ihrer personalen und sozialen Kompetenz ist laut Lehrplan eine zentrale Aufgabe jeder Schule.

Das übergeordnete Ziel des Programm SOLE ist es, die Lernenden – neben der fachlichen Kompetenz – auch in ihrer personalen, sozialen und methodischen Kompetenz so zu stärken, dass sie im privaten, schulischen und beruflichen Leben erfolgreich handeln können. So wird aus reinem Wissen vermehrt ein Wissen und Können. Das Fachteam SOLE unterstützt die Schulleitungen und Lehrpersonen der SOLE-Schulen bei diesem Vorhaben mit Beratung, Vorgehensvorschlägen, Inputs und durch die Vermittlung allfälliger weiterführender Weiterbildungsveranstaltungen.

Das soziale Lernen wird an unserer Schule unter anderem mit einem verbindlichen Klassen- und Stufenrat umgesetzt. Die Kinder aller Stufen besprechen wöchentlich Themen, die sie im Zusammenleben beschäftigen. Sie lernen dabei ihre Meinung zu vertreten, anderen zuzuhören und gemeinsam Lösungen zu finden. Klassenanliegen werden durch Delegierte innerhalb des Stufenrates vertreten. So werden die Kinder partizipativ einbezogen, können ihr Anliegen und Wünsche mitteilen und diese durch Stufenprojekte realisieren. Zudem verwalten die Schülerinnen und Schüler während den grossen Pausen ihre Pausenkiste mit Pausenspielen. Sie lernen zu organisieren, gemeinsam zu spielen, auszuhandeln, Probleme zu lösen und Verantwortung zu übernehmen.