Willkommen auf der Website des Schule Brittnau



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Schule Brittnau

Sicherheit an unserer Schule - Notfallorganisation



Die Sicherheit Ihrer Kinder steht für uns als Schule an erster Stelle. Auch wenn die Schule ihren Teil zu einem "gesunden" Alltag beiträgt, kann sie hier die alleinige Verantwortung nicht übernehmen. Essenziell ist die Zusammenarbeit mit dem Elternhaus. Unser Konzept Sicherheit definiert für unsere Schule wesentliche Punkte im Bereich Sicherheit.

Wir führen während dem Schuljahr eine gesamtschulische Räumungsübung im Brandfall durch. Diese wird nicht vorangekündigt. Ihre Kinder werden von Ihren Klassenlehrpersonen mit den Abläufen „Verhalten im Brandfall“ vertraut gemacht und die Räumung klassenweise unter dem Jahr üben. Die Schülerinnen und Schüler, Lehrpersonen und alle Mitarbeitenden der Schule Brittnau wissen, wie sie sich im Brandfall richtig verhalten.


Verkehrsunterricht

Für die Klassen des Kindergartens und der Primarschule findet jährlich ein Verkehrsunterricht statt. Dieser wird durch die Regionalpolizei durchgeführt.

Richtiges Verhalten im Strassenverkehr
Anhand praktischer Übungen und Anschauungsmaterial macht der Regionalpolizist die Kinder auf verschiedene Situationen im Strassenverkehr aufmerksam und thematisiert das korrekte Verhalten. Ausserdem werden mögliche Gefahren besprochen. Ziel ist es, dass die Kinder den Schulweg sicher und alleine bewältigen können.

Velofahrschule
Schülerinnen und Schüler der 5. Primarklasse machen eine Velofahrschule mit anschliessender theoretischer und praktischer Prüfung. Dabei handelt es sich um eine Bestandesaufnahme der Fahrtauglichkeit der Schülerinnen und Schüler. Die Regionalpolizei weist darauf hin, dass die Fahrtauglichkeit der Kinder, somit die Beherrschung des Fahrrades auf Strassen, in der Verantwortung der Eltern liegt.