Willkommen auf der Website des Schule Brittnau



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Schule Brittnau

Primarschule mit Kindergarten


Das Wohlbefinden Ihres Kindes ist uns wichtig. Die Lehrpersonen der Schule Brittnau gestalten einen vielseitigen und angepassten Unterricht. Diese Eckpunkte streben wir an:

Wir bieten ein umfassendes, integrativ ausgerichtetes und attraktives Bildungsangebot für Kinder vom Kindergarten bis und mit 6. Klasse an. Schülerinnen und Schüler mit besonderem Bildungsbedarf werden integriert und individuell unterstützt. Die Zusammenarbeit mit Fachstellen und Eltern sowie stetige Weiterbildung unterstützen uns dabei.

Fachliche und überfachliche Kompetenzen werden gleichgewichtig gefördert.
Schülerinnen und Schüler werden einbezogen und lernen Verantwortung für ihr Lernen zu übernehmen. Wir setzen „wissen – können – wollen“ im Unterricht bewusst um.

Wissen
  • Das Wissen und Verstehen, das ich zum Lösen einer Aufgabe benötige. Dazu gehören auch das Analysieren und Strukturieren von Informationen.

Können
  • Die Fähigkeit und Fertigkeit, das Wissen praktisch zu nutzen und anzuwenden, so dass ich die Aufgabe lösen kann.

Wollen
  • Die Bereitschaft, Haltung und Einstellung, Wissen und Können zu erwerben und anzuwenden. Verantwortung für das eigene Lernen und Leisten übernehmen.

Gemeinsame Anlässe und Rituale prägen das Zusammenleben in der Schule.
Für die Eltern unserer Schülerinnen und Schüler sind wir kompetente Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen und tragen Mitverantwortung für die Entwicklung ihrer Kinder. Eine gute Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule setzen für uns eine offene Kommunikation und einen regelmässigen Informationsaustausch voraus.

An unserer Schule gelten Blockzeiten. Alle Kinder besuchen am Morgen von 8.15 – 11.45 Uhr den Unterricht. Für ältere Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse wird auch die Frühstunde von 7.25 bis 8.10 Uhr eingesetzt. Der Nachmittagsunterricht ist zeitlich unterschiedlich gestaltet.